Endspurt für ein JA!

Heute können die Abstimmungskuverts noch bei der Gemeinde eingeworfen werden. Und am Sonntag kann direkt an der Urne abgestimmt werden.

Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer 


Morgen wird sich zeigen: Will eine Mehrheit der Bevölkerung ihre Steuergelder so umlenken, dass die Landwirtschaft zukünftig die geltenden Klima- und Umweltziele erreicht und die Gewässerschutzgesetze einhält? Für unsere Gesundheit und Ernährungssicherheit und für sauberes Trinkwasser?
 
Oft werde ich gefragt, was mich bewogen hat, die Trinkwasserinitiative zu lancieren. Es war die erschreckende Erkenntnis, dass ich mit meinen Steuergeldern eine Lebensmittelproduktion mitfinanziere, die von Pestiziden, Importfutter und Antibiotika abhängig ist. Und dass ich ungewollt dazu beitrage, unser aller Lebensgrundlagen zu zerstören: gesunde Böden, reiche Biodiversität, gesundes Klima, sauberes Trinkwasser.

Als wir am 22. März 2017 mit der Unterschriftensammlung begannen, haben an diesem ersten Sammeltag in einem regnerischen Bern gerade ein paar Menschen unser Anliegen unterschrieben. Wir wurden mit der Tatsache konfrontiert, dass die Missstände, die wir mit der Trinkwasserinitiative aufzeigten, vielen Menschen unbekannt waren. Doch das änderte sich nach und nach und die Trinkwasserinitiative löste einen enormen Aufklärungsschub aus über die Realitäten der Lebensmittelproduktion in der Schweiz.
 
Heute steht eine breite Allianz hinter der Trinkwasserinitiative: Bäuerinnen und Bauern, Wissenschaftler, politische Parteien, Unternehmen sowie Umwelt- und Tierschutzorganisationen unterstützen unsere Anliegen und argumentieren aktiv für ein JA. 

Über die Jahre haben unzählige Freiwillige beim Sammeln von Unterschriften, Verteilen von Flyern und beim Plakatieren geholfen. Sie machen eine Volksinitiative erst möglich! All die Spenden, die wir erhalten haben, ermöglichten es uns, in den letzten beiden Jahren ein kleines, aber schlagkräftiges Team zu finanzieren und eine professionelle Abstimmungskampagne zu führen. All den bekannten und unbekannten Unterstützer*innen möchte ich heute von ganzem Herzen danken, dass sie die Vision der Trinkwasserinitiative mittragen und tatkräftig unterstützen.

Bitte erinnern Sie Ihre Verwandten, Freunde und Bekannten, ihre JA Stimme für eine nachhaltige Landwirtschaft abzugeben. Vielen Dank! 

Herzlich
Franziska Herren & Team
Teilen Teilen
Tweet Tweet
Weiterleiten Weiterleiten
Newsletter weiterleiten
Facebook
Twitter
Website
Instagram
Copyright © 2021 All rights reserved.

Verein Sauberes Wasser für alle
c/o Franziska Herren
Oeleweg 8
4537 Wiedlisbach

N 079 829 09 19

Unsere E-Mail Adresse lautet:

info@trinkwasserinitiative.ch

Postkonto-Nr: 61-502642-9
IBAN: CH10 0900 0000 6150 2642 9

Sie wollen in Zukunft keine News mehr erhalten? Schade. Hier können Sie den Newsletter abstellen.